×

Warnung

Fehler beim Laden der Komponente: com_tags, Komponente nicht gefunden

logo_tsv_albach_1911

 

Rehabilitationssport beim TSV 1911 Albach e.V. 

 

In unserem Sportverein wird seit Juli 2015 Rehasport nach der
„Rahmenvereinbarung über den Rehabilitationssport“ in Hessen durchgeführt.

Nach Gründung unserer Rehasportabteilung in unserem TSV und dem Anschluss an den Hessischen Behinderten
und Rehabilitationssportverband (HBRS) sowie unserer Zertifizierung durch den HBRS haben wir unser Sportange-
bot mit 4 Terminen Rehasport wöchentlich seit Juli erweitert.

Das Angebot richtet sich an alle Personen, besonders die mit Einschränkung der Beweglichkeit und Beschwer-
den am Stütz- und Bewegungsapparat.

Unser Anspruch besteht in der Hauptsache darin, über den Rehasport einen Beitrag zur Verbesserung der Ge-
sundheit
zu leisten.

Das Angebot rund um den Rehasport soll dabei helfen, die körperliche und geistige Gesundheit wiederherzustellen
und Krankheiten vorzubeugen. Durch unsere qualifizierten Übungsleiterinnen können wir Rehasport-Gruppen-
training an bestimmten Wochentagen im Bürgerhaus Albach anbieten.



Beschreibungen und Erklärungen mit Fragen und Antworten rund um den Rehasport:


Was ist Rehabilitationssport und wer kann daran teilnehmen?

Rehabilitationssport wird in Gruppen durchgeführt und hat das Ziel, durch regelmäßiges Training unter qualifizierter
Anleitung die Belastbarkeit wiederherzustellen oder zu erhalten. Durch gezielte Übungen werden Beweglichkeit,
Körperbeherrschung, Kraft und Ausdauer gesteigert damit die Belastungen des täglichen Lebens wieder leichter
bewältigt werden. Mitmachen kann jeder, egal ob gesetzlich oder privat krankenversichert. Auch ohne Verordnung
kann jeder dabei sein!


Wo bekomme ich eine Verordnung und wer bekommt ein solche?  Was mache ich, wenn ich keine habe?

Bei Einschränkung der Beweglichkeit - vorübergehend oder chronisch – oder wer eine Behinderung hat oder davon
bedroht wird, kann sich von seinem Haus oder Facharzt eine Verordnung über Rehabilitationssport ausstellen las-
sen.

Sein Heilmittelbudget wird dabei nicht belastet. Dazu zählen alle Wirbelsäulen-Erkrankungen wie z.B. chronische
Muskelverspannung, Halswirbelsäulensyndrom, Bandscheibenschäden oder -Verkrümmungen der Wirbelsäule,
Oesteoporose-Erkrankte und Endoprothesenträger.


Alternativ können Sie mit Ihrer Krankenkasse über die Übernahme der Kosten für Rehabilitationssport sprechen.


Wie viel muss ich beim Rehasport zuzahlen?

Rehasport wird von der Krankenkasse bezahlt und ist frei von gesetzlicher Zuzahlung.

Wenn Sie keine Verordnung bekommen oder ohne Verordnung an unserem Rehasport teilnehmen möchten, kön-
nen Sie eine 10er-Karte (10 Übungsstunden) für 45,00€ erwerben und als Nichtmitglied auch den Rehasport im
TSV Albach nutzen, als Mitglied kostet die Zehnerkarte 30,00€.

Die Übungsstunden je 60 Min. finden wie beschrieben in Gruppen von max. 15 Teilnehmern statt. Dies gewährt
eine kontinuierliche Betreuung durch unsere qualifizierten Übungsleiterinnen.

Zu Beginn der Übungsstunden steht ein variantenreiches Aufwärmen im Vordergrund.  Im Hauptteil folgt das ganz-
heitliche Bewegungstraining zum Mobilisieren und Stabilisieren aller Gelenke. Mit gezielten Übungen, mit und ohne
Handgeräte, werden Kraft, Ausdauer und Körperwahrnehmung gesteigert. Durch ein regelmäßiges Bewegungstrai-
ning werden Bewegungseinschränkungen und Schmerzen verringert und die Mobilität im Alltag dadurch verbessert.
Als betreuender und beratender Orthopäde steht uns Dirk Schmieder im Bedarfsfall zur Seite.


Die Übungsstunden zum Rehasport finden in der Regel im Bürgerhaus Albach, Licher Str. 8 statt.

Bei eventuellen Schließungen in den Ferien oder vorrangigen Belegungen des BGH ist das Sportheim am
Sportplatz die Übungsstätte.

 

Termine, Zeiten und Übungsleiterinnen:


Leitung von Marina Kurkina

Montag:     17.30 bis 18.30 Uhr

Donnerstag:     19.30 bis 20.30 Uhr


Leitung von Susanne Horn

Dienstag:     11.00 bis 12.00 Uhr

Mittwoch:     11.30 bis 12.30 Uhr

 

Bei Interesse, Fragen und zur Anmeldung setzen Sie sich bitte direkt mit den entsprechenden Übungsleiterinnen der angegeben Zeiten in Verbindung. 

 

Marina Kurkina, Tel.: 01 76 - 96 91 64 10

Susanne Horn,    Tel.: 01 74 -76 63 415

 

Wenn Sie Interesse an regelmäßiger, sportlicher Bewegung in der Gruppe haben, sind Sie in unserem TSV 1911 Albach e. V. immer herzlich willkommen.


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt,

muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.


Sebastian Kneipp