Über uns

 

Name:

TSV 1911 Albach e. V.

Gründung:  

Am 21. Oktober 1911 fand die Gründungsversammlung statt.

Mitgliederzahl:
(Stand November 2019)

436 davon ca. 180 Aktive


Abteilungen und deren Übungsleiter:

Gymnastik: Ilona Holtorf

Seniorengymnastik: Susanne Horn

Nordic Walking: Roswitha Dippel / Jürgen Krug

Tanzen: Aline Couturier, Katharina Piritz

Kinderturnen: Susanne Horn, Marina Kurkina

Kinderturnen in Koopr. mit der Kita-Albach: Susanne Horn

Eltern-Kind-Turnen: Marina Kurkina

Badminton: vakant

Fußball: Jürgen Krug

Reha-Sport: Susanne Horn, Marina Kurkina

Jugger: Matthias Krüger, Jochen Blome

Aktueller geschäftsführender Vorstand:

1. Vorsitzender: Jürgen Krug

2. Vorsitzender: Marina Kurkina

1. Kassiererin: Alexandra Wagner-Becker

2. Kassiererin: Alicia Wagner


Der TSV 1911 Albach e. V. stellt sich vor

Die sportlichen Angebote umfassen fünf Fachsportarten, wobei der Schwerpunkt der sportlichen Vereinsarbeit im Breiten- und Freizeitsportbereich liegt. Geführt wird der Verein von einem vierköpfigen geschäftsführendem ehrenamtlichen Vorstand, dem die Abteilungsleiter und Beisitzer zur Seite stehen.
Aktuell sind sechs lizenzierte Übungsleiter / Innen und Trainer im Einsatz. Die Struktur der Sportangebote erlaubt jeder Altersgruppe eine individuelle Auswahl zu treffen.

Bereits für Kleinkinder stehen, unter Einbindung der Eltern, verschiedene Erfahrungs- und Bewegungsangebote zur Auswahl. Den unterschiedlichen Bedürfnislagen von Erwachsenen versuchen wir gerecht zu werden. Geben gesundheitsorientierte Überlegungen den Ausschlag für eine sportliche Betätigung, so umfasst die Angebotspalette den Bereich Ausdauer, Fitness, Gymnastik, Bewegungstraining und Reha-Sport.


Gesellschaftliche Aufgaben - Soziale Schwerpunkte

Sport verstehen wir nicht nur als eine körperliche Aktivität; Sport ist für uns ein ganz elementares Bindeglied, wenn es um die Bewältigung sozial-, jugend-, gesundheits- und gesellschaftspolitischer Prozesse geht.
Die Teilnahme an sportbezogenen Aktivitäten in einem vereinsorientierten Umfeld beinhaltet auch das Bemühen, der Vereinsamung in unserer Gesellschaft entgegen zu wirken. Im Kinder- und Jugendbereich arbeiten wir sehr stark an der Bewältigung der negativen Begleiterscheinungen, die durch eine immer weiter fortschreitende Verknappung von Bewegungsräumen entstehen. Bewegungsmangel führt bereits im Kindesalter zu einer kaum zu revidierenden Vorschädigung.

Sport als Bindeglied in einem weiten Spektrum der sozialpädagogischen Arbeit stellt ein zusätzliches Aufgabenfeld im Rahmen unserer gesellschaftlichen Verantwortung dar. Integration als Aufgabenstellung reduziert sich heute nicht mehr auf die Einbindung unterschiedlichster Nationalitäten und Kulturkreise. Im gesellschaftspolitischen Sinne geht es im Wesentlichen um die Bewältigung der Folgen elementarer Veränderungsprozesse. Ein Aufgabenfeld, dem wir uns stellen, da sich nach unserem Selbstverständnis Sport immer am körperlichen, seelischen und sozialen Wohlbefinden orientiert.  

 

Offensiv in die Zukunft

Um die Zukunft unseres Vereins zu sichern, müssen innovative Kräfte gebündelt werden. Aus der gemeinsamen Arbeit heraus werden Strategien entwickelt, die dazu beitragen, dass der TSV Albach auch weiterhin ein attraktiver Verein modernen Zuschnitts ist. Das Sportangebot wird stets auf seine Aktualität überprüft und muss angemessenen qualitativen Ansprüchen gerecht werden. Eine kreative Weiterentwicklung der vorhandenen Kapazitäten stellt eine Herausforderung dar, der wir uns engagiert stellen.

In gesundheitspolitischer Hinsicht werden wir unsere Rolle als Sportverein zur Befriedigung individueller Wünsche im Präventiv- und Reha-Bereich noch weiter ausbauen. Hier sehen wir den Schwerpunkt bei der Arbeit mit unseren vielen Seniorinnen und Senioren. Soziale Aspekte der Vereinsarbeit müssen auf Dauer abgesichert werden. Die Kinder- und Jugendarbeit wird eine große Herausforderung bleiben, der wir uns besonders gern stellen. Wir wollen ein Stück positiver Lebensraum sein und bleiben. Dies eröffnet gerade Gönnern, Förderern und Partnern die Möglichkeit, in diesem Zusammenhang einen wichtigen Beitrag zur Bewältigung gesellschaftspolitischer Herausforderungen zu leisten.

 

Alljährliche Feste und Veranstaltungen:

  • Ortssporttag / Sommerfeste auf dem Albacher Sportplatz in den Sommermonaten

  • Trekking-Touren im Bereich Nordic Walking (auch mit anderen Vereinen)

  • Tagesausflüge und Besichtigungstouren

  • Weinfest im Oktober mit Auftritten der Tanzgruppen

  • Fußballturniere in der Fernwaldhalle in den Wintermonaten

  • Individuelle Veranstaltungen in den Abteilungen

 

Infos / Kontakte: www.tsv1911albach.de

E-Mail-Kontakt: vorstand@tsv1911albach.de